HGU 16Plus Athleten auf Tour – heute Anton Albers

Das HGU 16Plus Programm unterstützt junge Athleten, die älter als 16 Jahre sind und eine Profikarriere anstreben. Anton Albers ist Mitglied im Land und Golf-Club Hittfeld e.V. und Teammitglied im HGU 16Plus Team. Montag 03. September 2018

“Awesome Albers wins Faldo Series German Championship”

Mit einer überzeugenden Leistung gewinnt Anton die Faldo Series German Championship. Mit fünf Schlägen Vorsprung setzte sich Anton mit Runden von 68, 72 und 68 auf dem schweren Faldo Course des A-ROSA Scharmützelsee Resorts in der Nähe von Berlin vor der Konkurrenz durch. Durch seinen Sieg qualifiziert er sich für das 22. Grand Final der Faldo Series in Abu Dhabi, welches Ende November ausgetragen wird. Anton kommentierte seinen Sieg wie folgt: "Ich freue mich sehr über den Sieg bei meiner dritten Teilnahme dieses perfekt organisierten Turniers. Ich freue mich riesig zum Grand Final zu gehen und Sir Nick Faldo persönlich zu treffen. Ich denke, es wird meinem Spiel helfen und mir die Chance geben, mich im internationalen Vergleich weiterzuentwickeln." Wir drücken Anton für das Grand Final natürlich die Daumen und sind gespannt auf seinen Turnierbericht Ende November.

74. Berlin Open Championship 2018

Das Traditionsturnier mit hohem nationalem Stellenwert, ausgetragen im Golf- und Land-Club Berlin Wannsee e.V., fand vom 7. bis 10. August statt. Wie in den vergangenen Jahren war das Teilnehmerfeld extrem stark. Die Mehrzahl der Teilnehmer konnte ein HCP im Plusbereich vorweisen. Auch bei diesem Turnier konnte Anton mit Runden von 70, 71, 66 und 67 und einem Gesamtergebnis von -14 überzeugen. Erneut ist es ihm gelungen, sein Spiel über 4 Runden auf einem hohen Niveau zu präsentieren, so dass er das Turnier auf dem 2. Platz beenden konnte.

Erste Erfahrungen auf der Profi-Tour

Mitte Juli gab Anton sein Debüt bei den Playing Professionals der Pro Golf Tour. Bei den Gut Bissenmoor Classics in Bad Barmstedt verpasste er nur knapp eine Top 10 Platzierung. Er spielte in drei Runden 14 Birdies auf dem anspruchsvollen Kurs, hinterließ ein deutliches Ausrufezeichen und belohnte sich mit einem geteilten 11. Rang und dem Gefühl auf der ersten Stufe des Professional Golfs mithalten zu können.

Anton im Interview

1. Frage: Anton, Du spielst in 2018 eine hervorragende Saison, worauf führst Du Deine Leistungen zurück?

"Ich denke meine Leistungen sind auf intensives Training zurückzuführen. Ich hatte ein straffes Wintertrainingsprogramm in Hittfeld, sowie eine harte Trainingsreise mit der Mannschaft kurz bevor die ersten Turniere anstanden. Die ganze Saison über habe ich viel gespielt und dadurch einige Bereiche meines Spiels deutlich verbessern können. "

2. Frage: Du bist nun seit Anfang des Jahres im HGU 16Plus Team, was bedeutet Dir das? Welche Inhalte des 16Plus Ausbildungsprogramms haben Deiner Meinung nach wesentlich zu Deiner Weiterentwicklung beigetragen?

"Es ist für mich etwas besonderes Teil des Teams zu sein und ich schätze das individuelle Förderungsangebot sehr. Besonders die Arbeit mit dem Kompetenzprofil hat mir sehr geholfen. Dadurch konnte ich gezielt an bedeutsamen Bereichen meines Spiels arbeiten und so unter anderem mein Driven und die Variation in meinen Abschlägen verbessern."

3. Frage: Welche weiteren beruflichen Ziele verfolgst Du?

"Ich werde dieses Jahr anfangen zu studieren. Während des Studiums werde ich mich aber weiterhin auf Golf konzentrieren. Mein Ziel ist es nach Abschluss des Studiums mein Golfspiel maximal entwickelt zu haben, um dann herauszufinden wie weit mich die Reise im Golfsport führen wird."

Danke für das Interview.

(Bilder, Text und Intervies Jens Weishaupt, HGU-Landestrainer)