Suche
  • Hanseatic Eagles

Deutsche Meisterschaft der Herren im GC München Valley



Die Deutsche Einzelmeisterschaft ist das Highlight des Jahres. Bedingt durch die Corona Pandemie war eine Teilnahme nur durch ein entsprechendes Handicap weit im Plusbereich möglich.

Jan Nebe (GC Treudelberg) und Emil Albers (GC Buchholz) haben sich für die Teilnahme im GC München Valley Qualifiziert und schon das allein ist eine Bemerkung wert. Aber auch spielerisch haben die beiden HGU Athleten, in dem durch Unwetter auf 3 Runden gekürzten Wettkampf, überzeugen können.


Emil begann mit einer starken 71 einem Schlag unter Par! Darauf folgten zwei 76er Runden und am Ende ein T58 Platz, für unseren Landeskader Athleten bei seiner ersten DM AK offen Teilnahme ein tolles Ergebnis und eine tolle Erfahrung.


Jan erwischte ebenfalls einen guten Start und fand sich nach einer 69er Auftaktrunde auf dem T10 Platz wieder. Am zweiten Wettkampftag bestätigte er seine Leistung, mit einer weiteren 69 und insgesamt -6 Schlägen verbesserte er seine Position auf den geteilten dritten Rang. Auch in der dritten Runde gelang Jan ein guter Start, er lag nach 3 Löchern - 1 für den Tag und -7  für den Wettkampf als die Spielleitung die Entscheidung zum Spielabbruch der dritten Runde bekanntgab. Somit wurde die dritte Runde am Sonntag zu Ende gespielt und der Wettkampf auf drei Runden verkürzt. Jan hatte somit eine gute Ausgangsposition für den Finaltag, mit nur 2 Schlägen Rückstand auf den Führenden und noch genügend Löcher zu Spielen nahm er die Situation in die eigenen Hände und blieb seinem Spielplan treu „nach vorne spielen!“. Nach 7 Loch ging Jan mit -8 in Führung, wurde dann aber durch ein Doppel-Bogey an Loch 8 zurückgeworfen. Nun zeigte unser 16Plus-Team Spieler Sportliche Größe indem er sich mit Birdies auf den Bahnen 9, 11 und 12 zurückkämpfte! Am ende reichte es nicht für den Sieg und das Resümee von Jan direkt nach dem Wettkampf lautete:

„Ich kann mich noch nicht über die gute Platzierung freuen, da ich für den Sieg gespielt habe!“

mit insgesamt -8 Schlägen und einem 5 Platz hat Jan gezeigt, dass er auf einem guten Weg ist!  Weitere Ergebnisse: Sebastian Sliwka (HGC) -6 Platz T7, Maxi Owen (Förde GC) -3 Platz T12, Constantin Mons (HGC) +1 Platz T31, Julius Kreutzer (GC Walddörfer) +3 Platz T39, Colin Bertram (GC Buchholz) +4 Platz T47, Max Brückner (HGC) +5 Platz T51, Martin Gründemann (GCa Sachsenwald) +8 Platz T61, Conner Engelmoor (HGC) +12 Platz T63, Maximilian Tieves (GC Buchholz) +12 Platz T63, Wigo Weisner (HGC) +19 Platz T75.


Wir gratulieren allen Teilnehmern.

15 Ansichten
hanseatic eagles logo.png
hanseatic eagles logo.png
PARTNER & SPONSOREN